Online Baccarat für deutsche Spieler

Baccarat ist das umsatzstärkste Casinospiel der Welt, obwohl es nicht eines ist, mit dem viele deutsche Spieler so vertraut sind.  Baccarat-Tische sind nicht annähernd so präsent wie Roulette und Blackjack in einem Casino, und ein Großteil der Action mit Baccarat findet an privaten Tischen statt, aber man muss kein High Roller sein, um zu spielen und es zu genießen.

Spiele machen mehr Spaß, wenn du sie vollständig verstehst, also bereite dich darauf vor, alles zu lernen, was es über Bakkarat zu wissen gibt und lass uns dich darauf vorbereiten, um zu sehen, warum dieses Spiel so ein Liebling derer ist, die es gut kennen.

Echtgeld Online Baccarat in Deutschland

Online Baccarat um echtes GeldBakkarat-Liebhaber können nun ihr Lieblingsspiel jederzeit in einem der vielen Online Casinos genießen, die Bakkarat online für echtes Geld anbieten.  Baccarat ist wirklich kein Spiel, bei dem es jemals Sinn macht, nur zum Spaß zu spielen, so wie man zum Beispiel Blackjack zum Spaß spielen kann, auch wenn der größte Teil des Spaßes beim Blackjack durch das Einsetzen von echtem Geld entsteht.  Beim Bakkarat ist es die ganze Sache.

Online-Baccarat um echtes Geld in Deutschland zu spielen ist allerdings sehr aufregend, und der niedrige Hausvorteil im Vergleich zu der völligen Einfachheit des Spiels aus der Perspektive eines Spielers, der Punto Banco spielt, wo man nur wettet und zuschaut, ist eine Kombination, die viele Casino-Spieler unwiderstehlich finden.

Während nichts mit dem Live-Baccarat-Spiel zu vergleichen ist, hat das Online-Baccarat-Spielen auf Deutsch den Effekt, dass man seine Kosten erheblich reduziert, da man nicht mehr mit allen damit verbundenen Kosten für die Anreise zu einem herkömmlichen Casino rechnen muss, einschließlich des Trinkgeldes für den Geber.

Live-Blackjack bietet den Spielern den Vorteil, dass sie zumindest ein paar Karten zählen können, was bei Online-Blackjack nicht der Fall ist, aber bei Baccarat hat das Zählen der Karten keinen wirklichen Vorteil, da die Zählung das Spiel nicht wirklich beeinflusst, wie es bei der Berechnung der Chancen auf einen Blackjack oder die Chancen des Dealers auf einen Fehlschlag der Fall ist.  Online Baccarat ist also in allen Aspekten ein echtes Spiel, außer dass du dir völlig sicher bist, dass die Karten zufällig sind, wobei es bei echten Decks immer die Möglichkeit von Variationen beim Mischen gibt, bei dem die Karten in Büscheln zusammenlaufen können.

Es gibt keine Fertigkeit beim Spielen von Baccarat wie beim Blackjack, aber es gibt keine Fertigkeit bei anderen beliebten Casino-Spielen wie Roulette oder Craps, und dein Glück mit Baccarat zu versuchen, macht genug Spaß, um Baccarat zum beliebtesten Spiel der Welt zu machen, was die Höhe der Wetteinsätze angeht, und Baccarat ist noch lange nicht bereit, seinen Titel aufzugeben, da seine Popularität weiter anhält.

Punto Banco Baccarat

Wir werden alle drei Variationen von Bakkarat für euch durchgehen, beginnend mit Punto Banco.  Dies ist die beliebteste Variante und das, was von deutschen Spielern und Casinos normalerweise einfach “Baccarat” genannt wird.  Du kannst leicht erkennen, ob das Spiel eine der anderen Varianten ist, weil sie mit ihren Namen chemin de fer oder baccarat banque bezeichnet werden.

Baccarat hat ein ziemlich komplexes Diagramm, wann Karten gezogen werden, aber da Baccarat in Casinos gespielt und von Dealern, auch virtuellen, ausgeteilt wird, müssen die Spieler mit diesen Regeln überhaupt nicht vertraut sein oder etwas anderes tun, als zu sitzen und die sich entfaltende Handlung zu genießen, da das Spiel vom Anfang bis zum Ende automatisch abläuft, ohne dass der Spieler über den Zeitraum vor dem Austeilen, wenn die Einsätze gemacht werden, hinaus eingreifen muss oder kann.

Was macht Baccarat so interessant?

Die Ziehungsregeln sind so eingerichtet, dass die Hand des Bankiers einen kleinen Vorteil hat, genau wie man es erwarten würde, wenn der Bankier das Haus vertreten würde.  Normalerweise wärst du der Spieler, der Bankier wäre das Haus und der Spieler würde gegen den Bankier mit einer Art zahlenmäßigem Nachteil spielen, wie beim Spielen gegen den Dealer beim Blackjack.

Das Einzigartige am Baccarat ist, dass man entweder auf das Blatt des Spielers oder auf das des Bankiers setzen kann.  Der Hausvorteil des Spielers beträgt nur 1,24%, nicht ganz so niedrig wie bei Blackjack und den meisten Crap-Einsätzen, aber viel besser als beim Einzel-Null-Roulette mit seinem 2,70% Hausvorteil.

Der Bankier gewinnt mit der Zeit mehr Hände, aber der Haken an der Sache ist, dass die Gewinnerhände des Bankiers eine Provision von 5% an das Casino zahlen, was ihrem Einsatz im Spiel entspricht.  Diese Provision zusammen mit dem Spieldesign ergibt einen Hausvorteil von 1,06%, deutlich besser als der Vorteil mit der Hand des Spielers.

Andere Baccarat-Variationen

Die Version des Punto-Banco-Baccarats vereinfachte nicht nur das Spiel, sondern machte alles automatisch und erlaubte niedrigere Wettanforderungen.  Punto banco kann auch von einem einzelnen Spieler gespielt werden, und es gibt einige sehr hohe Rollen, die an ihrem eigenen privaten Tisch mit einem privaten Dealer spielen.

Obwohl das Spiel Macao nicht als offizielle Version von Baccarat angesehen wird, ist es das Spiel, aus dem sich Baccarat entwickelt hat, und es ist ziemlich ähnlich.  Macao benutzt nur zwei Decks, und es wird anfangs nur eine Karte ausgeteilt, und jeder bekommt seine eigenen Karten in diesem Spiel.  Es gibt in diesem Spiel keine Pushes aufgrund von Unentschieden, die zuerst durch weniger Karten gebrochen werden, und wenn nicht, gewinnt der Bankier.

Die Spieler ziehen eine weitere Karte nach eigenem Ermessen, und wenn sie eine Karte im Wert von 10 erhalten, die den Wert ihrer Hand nicht ändert, können sie eine weitere ziehen.  Wenn das Deck erschöpft ist, verschiebt sich die Rolle des Bankiers nach links.

Victoria ist eine andere Version von Macao, die anfangs zwei Karten statt einer austeilt, wie es bei Baccarat der Fall ist.  Das Spiel wird nicht mehr gespielt, aber die Regeln werden weiterhin in Spielanleitungen veröffentlicht.

Baccarat Chemin de Fer

Chemin de fer bedeutet auf französisch Eisenbahn, und diese spezielle Eisenbahn bezieht sich auf die Position des Bankiers, der sich auf dem Gleis bewegt und nicht wie bei der Baccarat Banque für längere Zeit an einem Bahnhof parkt.  Chemin de fer ist auch ein schnelleres Spiel, so wie die Eisenbahn im späten 19. Jahrhundert, als diese Variante geboren wurde, die schnellste Art zu reisen war.

Echtes Geld chemin de fer auf Deutsch, auch bekannt als Chemin de fer, verwendet ein 6-Karten-Deck anstelle des 3-Karten-Decks mit banque, was das Spiel beschleunigt, da die Karten weniger oft gemischt werden müssen.  In dieser Version wird ein Spieler als Bankier bezeichnet und dann bewegt sich die Rolle des Bankiers um den Tisch herum.  Die Größe der Bank ist der Betrag, den der Bankier in einer bestimmten Runde auf seine Hand setzen möchte.

Baccarat Banque

Baccarat banque ist die ursprüngliche Version von Bakkarat mit echtem Geld und verrät, woher die Idee von Bank und Bankier ihren Namen hat.  Im Punto banco ist die Hand, die Bankier genannt wird, lediglich die Hand, die an zweiter Stelle agiert, während bei der Banque Version, französisch für Bank, banque seinen Namen verdient.

Bei Baccarat banque wird ein Kartenspiel mit drei Karten verwendet, die zusammen gemischt werden, und die Spieler beginnen mit dem Bieten darauf, wie viel sie pro Hand riskieren, um zu entscheiden, wer die Bank sein wird.  Der Bankier wird immer auf den Bankier setzen und diese Auktion soll bestimmen, wie viel der Bankier auf seine Hand setzt.  Sobald der Bankier feststeht und der Betrag, den sie als Bank auf der Hand riskieren, bestimmt ist, werden drei Zwei-Karten-Blätter ausgeteilt, eines an jede Seite des Tisches und eines an den Bankier.

Die Spieler am Tisch erhalten dann abwechselnd die Gelegenheit, zu erklären, dass sie “zur Bank gehen” werden, und zwar in Höhe des vollen Einsatzes, den der Bankier riskiert hat.  Die Bank zu wechseln ist eine direkte Herausforderung an den Bankier. Wenn du in die Bank gehst und Kopf an Kopf gegen den Bankier antrittst und gewinnst, gewinnst du die Rolle des Bankiers.   Ein Spieler auf jeder Seite des Tisches kann in die Bank gehen. Wenn ein Spieler auf jeder Seite des Tisches in die Bank geht, wird die Rolle des Bankiers nicht angefochten und jeder spielt um einen halben Anteil der Bank.

Baccarat Geschichte

Es ist unklar, woher das Kartenspiel Baccarat stammt, aber einige glauben, dass es seine frühesten Wurzeln im chinesischen Pai Gow-Spiel hat. Pai Gow verwendet die Zahl 9, wie es Baccarat tut, und Pai Gow bedeutet auf Englisch „mach neun“, daher gibt es einige Ähnlichkeiten, und Baccarat scheint zumindest auf Umwegen die Idee aus dem alten chinesischen Kachelspiel entlehnt zu haben das ist heute noch beliebt.

Ein anderes Spiel, das Baccarat viel ähnlicher ist, Macao oder italienisches Baccarat genannt, wurde im 14. Jahrhundert gespielt, und obwohl sich die beiden Spiele unterscheiden, sind sie sich in vielerlei Hinsicht ziemlich ähnlich. Es wird angenommen, dass Macao auch von Seglern nach Europa gebracht wird, die Asien besuchen, wo mehrere Kartenspiele wie das japanische Oicho-Kabu (acht und neun) gespielt wurden, und diese Spiele ähnelten auffallend dem Baccarat, das ebenfalls acht und neun verwendet als “Naturmenschen”, die den Deal abschließen.

Französische Soldaten, die aus der Schlacht in Frankreich zurückkehrten, brachten italienisches Baccarat mit nach Hause, wo die Franzosen die Formen von Baccarat entwickelten, die als Baccarat Banque und Chemin de Fer bekannt sind, zwei Variationen, die noch heute gespielt werden, obwohl beide von den USA in den Schatten gestellt wurden Version bekannt als Punto Banco.

Diese beiden frühen Formen von Baccarat wurden bei der Aristokratie populär, und Baccarat ist bis heute eine Präferenz unter wohlhabenderen Spielern. Obwohl das Spiel 1837 in Frankreich illegal gemacht wurde, behielt es seine Popularität und zog einfach in den Untergrund. 1847 fand die erste mathematische Analyse des Spiels statt, und der Würfel war für das Wachstum eines der beliebtesten Casinospiele der Welt gefallen.

Baccarat wird in Amerika seit mindestens 1871 gespielt, als wir die erste gedruckte Aufzeichnung des Spiels hatten. Es wurde von Einwanderern aus Frankreich mitgebracht, und es gibt eine Aufzeichnung von 30 Franzosen, die 1899 verhaftet wurden, weil sie es gespielt hatten. Obwohl es seinen Platz unter Faro, Blackjack und Roulette einnahm, war es zu dieser Zeit eher ein erworbener Geschmack für Amerikaner .

Baccarat hat sich erst 1959 in den USA sehr gut durchgesetzt, als eine neue Version des Spiels namens Punto Banco in Las Vegas erschien, und Punto Banco ist bei weitem die beliebteste Version von Baccarat, obwohl chemin de fer und Baccarat Banque werden immer noch in Europa gespielt, und Chemin de Fer bleibt die beliebteste Form in Frankreich.

Als Beweis für die höheren Einsätze dieses Spiels wird Baccarat erheblich weniger gespielt als Blackjack und Roulette, aber kein Casino-Spiel kommt Baccarat so nahe, wie es mit Geld gespielt wird. Baccarat macht fast die Hälfte der Tischspielgewinne in Vegas aus und bietet sogar noch mehr Gewinn als Slots, und fast alles in Macau, wo es enorm beliebt ist.

Häufige Fragen zu Baccarat

Woher kam das Baccarat-Spiel?

Es wird angenommen, dass Baccarat aus mehreren asiatischen Kartenspielen hervorgegangen ist, die anscheinend aus dem chinesischen Spiel der Pai Gow-Kacheln abgeleitet wurden, das noch heute gespielt wird. Seeleute brachten diese Spiele nach Italien, wo sie modifiziert wurden, um das Spiel Macao oder italienisches Baccarat zu kreieren. Als das Spiel nach Frankreich kam, modifizierten die Franzosen es weiter in Baccarat Banque und Chemin de Fer, zwei Baccarat-Spiele, die auch heute noch gespielt werden.

Ist Baccarat schwer zu lernen?

Baccarat Banque und Chemin de Fer entwickelten sich schließlich zu einem einfacheren und Casino-freundlicheren Spiel namens Punto Banco Baccarat, das heute allgemein als “Baccarat” bekannt ist. Punto Banco ist ein sehr einfaches Casino-Spiel, das man lernen kann, da man entweder auf die Spielerhand, die Bankerhand oder ein Unentschieden setzt und jede Hand, die näher an 9 liegt, nachdem alle Karten ausgeteilt wurden, gewinnt. Wetten auf Krawatten sind keine gute Wette, und der Hausvorteil ist geringer, wenn Sie immer auf Banker setzen. Die Spieler müssen nicht einmal die Regeln kennen, da der Dealer die Hand ohne Eingabe von Spielern austeilt.

Warum bevorzugen High Roller Baccarat so sehr?

Es ist nicht schwer herauszufinden, warum die älteren Versionen von Baccarat, Banque und Chemin de Fer bei wohlhabenden Echtgeld-Casino-Spielern so beliebt wurden, da diese Versionen eine Art Rivalität unter den Spielern beinhalten. Diejenigen, die in der Lage sind, größer zu wetten, können ihre anderen wohlhabenden Konkurrenten zeigen, und Casinos lieben dies natürlich, da es die Action und ihren Gewinn erhöht. Die Liebe zum Baccarat unter den High Rollern hat sich auf die neue Version übertragen, hauptsächlich weil das Spiel von den Casinos als High Roller-Spiel mit privaten Tischen und zusätzlichen Annehmlichkeiten beworben wird.

Ist die übliche Form von Baccarat heute echtes Baccarat?

Während Punto Banco Baccarat die ursprünglichen Variationen von Baccarat erheblich vereinfacht hat, so weit wie möglich, um das Spiel ganz einfach zu machen, kann jemand, der keine Ahnung von dem Spiel hatte, so einfach und so gut spielen wie die erfahrensten Spieler. Die Hauptelemente des Spiels sind erhalten geblieben. Das einzige, was verloren gegangen ist, sind Spieler, die ihre eigenen Karten spielen, und die Bankerhand, die auch von Spielern gespielt wird, aber Baccarat-Entscheidungen sind sowieso sehr einfach und Punto Banco erzwingt die richtigen Entscheidungen.

Hilft das Kartenzählen den Spielern beim Baccarat?

Sie werden niemals aus einem Casino geworfen, um bei Baccarat Karten zu zählen, und Sie können Karten nach Herzenslust zählen. Casinos werden jede Länge erreichen, die das Kartenzählen beim Blackjack zu verhindern scheint, und alles, was sie tun müssen, ist zu vermuten, dass Sie dies tun, um Sie zu werfen und Sie zu sperren. Wenn das Kartenzählen jedoch gut genug durchgeführt wird, kann dies dem Blackjack-Spieler einen Vorteil verschaffen, der ausreicht, um die Gewinnchancen zu seinen Gunsten zu wenden. Dies macht den Casinos große Angst, aber sie haben keine Angst davor, dass Spieler beim Baccarat Karten zählen, denn mit dieser Zählung können Sie wirklich nichts anfangen.

Gibt es eine Strategie mit Baccarat?

Wie bei anderen beliebten Casinospielen wie Roulette und Craps gibt es bei Baccarat keine Strategie, da Sie nur Ihre Wetten platzieren und auf das Ergebnis warten. Dies lässt immer noch die Strategie, die Gewinnchancen zu spielen, um den Vorteil zu minimieren, den das Haus gegenüber Ihnen hat, und im Fall von Baccarat bedeutet dies, immer auf die Hand des Bankiers und niemals auf den Spieler zu setzen, insbesondere nicht auf Krawatten oder andere Arten der Wette, die das Casino anbieten kann, wie Paare. Diese Nebenwetten haben immer einen großen Hausvorteil und das Casino hofft, dass Sie diesen Dingen keine Aufmerksamkeit schenken und mehr Geld verdienen.

Was sind die Vorteile von modernem Baccarat gegenüber älteren Versionen?

Klassisches Baccarat erfordert, dass die Spieler sowohl engagiert als auch gut finanziert sind, da in beiden Versionen tatsächlich ein Spieler als Banker fungiert und nicht nur zwei Hände auf dem Tisch sind, die selbst spielen, Spieler und Banker. Casino-Spieler bevorzugen in der Regel einfachere Spiele und sie werden nicht einfacher als modernes Baccarat. Der Dealer führt das gesamte Spiel aus und Sie warten nur darauf, dass der Dealer Wetten abruft, die gewünschte platziert und dann die Hand genießt. Klassisches Baccarat ist komplex, wobei modernes Baccarat beispielhaft für Einfachheit steht.

Gibt es Betrug, der mit Baccarat weitergeht?

Es gibt eine Fähigkeit, die als Kanten-Sortierung bekannt ist und manchmal von scharfen Spielern verwendet wird, um das Casino zu betrügen. Karten werden nie perfekt erstellt und einige Spieler können Unvollkommenheiten erkennen und dieses Wissen zu ihrem Vorteil nutzen, und manchmal zu einem großen Vorteil, wenn man bedenkt, wie hoch der Einsatz bei diesem Spiel sein kann. Der Pokerprofi Phil Ivey und ein Begleiter haben bekanntlich 10 Millionen Dollar von der Borgata übernommen, zusätzlich zu Millionen von anderen Casinos, bevor sie beschuldigt wurden, mit der Forderung, sie zurückzuzahlen, die Kanten sortiert zu haben, und einen Gerichtsbeschluss erhalten haben. Nach 6 Jahren erreichten die Parteien schließlich eine Einigung.

Können Sie Baccarat in Echtgeld-Online-Casinos spielen?

Baccarat wird in den meisten Online-Casinos mit echtem Geld angeboten, obwohl das Angebot auf modernes Baccarat beschränkt ist. Dies liegt nicht nur daran, dass modernes Baccarat viel beliebter ist, sondern auch daran, dass Sie ein Quorum benötigen, um diese älteren Spiele sinnvoll zu gestalten. Die Spieler bieten gegeneinander, um die Kontrolle über die Bank und dergleichen zu erlangen. Online Casino Tischspiele werden in der Regel solo gespielt, was perfekt zur Punto Banco Version passt. Sie benötigen jedoch mindestens zwei Spieler und vorzugsweise viel mehr, um klassisches Baccarat zu spielen.

Woher wissen wir, dass Baccarat-Hände online zu Recht zufällig sind?

Online-Echtgeld-Baccarat auf einer vertrauenswürdigen Online-Casino-Website ist tatsächlich zuverlässiger als Baccarat mit echten Karten. Während das Casino versucht, Karten gut zu mischen, gibt es echte Einschränkungen, was Sie tun können. Online-Casinos mit einem verifizierten Zufallszahlengenerator sind wie das endlose Mischen von Karten über Jahre hinweg, was natürlich nicht praktikabel ist und das Haus muss die Zufälligkeit mit der dafür aufgewendeten Zeit in Einklang bringen. Computergenerierte Zufälligkeit ist so nah wie möglich am Zufall. Vorausgesetzt, die Software eines Online-Casinos wird regelmäßig getestet, bietet sie ein möglichst faires Spielvergnügen.

Chefredakteur, Deutschland: Albert mag sowohl Live- als auch Online-Kasinos und Pokerspiele und kennt sich besonders gut mit der legalen Landschaft des Online-Glücksspiels aus.